NEGZ Kurzstudie „Sharing Economy: Potential im öffentlichen Sektor“

Im privaten Sektor wird der Trend zum Teilen –  u.a. über Plattformen wie car2go und Airbnb – immer beliebter. Der öffentliche Sektor hat ebenfalls Ressourcen, die gemeinschaftlich genutzt werden könnten. Doch funktionieren Sharing-Economy-Konzepte auch im/für den öffentlichen Sektor? Im Rahmen der Studie „Sharing Economy: Potential im öffentlichen Sektor“ haben die Autoren das Potential der Sharing Economy untersucht, Chancen und Herausforderungen identifiziert, und liefern eine erste Grundlage zur Analyse zukünftiger Anwendungsfälle sowie Handlungsempfehlungen. Einen Kurzüberblick bietet Ihnen der NEGZ Standpunkt.