NEGZ Kurzstudie
Potenziale und Herausforderungen einer neuen Datenorientierung im Kontext öffentlicher Aufgabenwahrnehmung

Die NEGZ Kurzstudie „Potenziale und Herausforderungen einer neuen Datenorientierung im Kontext öffentlicher Aufgabenwahrnehmung“ zielt darauf ab, grundlegende Zusammenhänge zwischen Datenorientierung mit dem Schwerpunkt der algorithmischen Anwendung zur verbesserten öffentlichen Aufgabenerledigung herauszuarbeiten und diese mit Anwendungsbeispielen sowie einer Fallstudie zu unterlegen, um hieraus weitere Empfehlungen für die Gestaltung datenorientierter Aufgabenerledigung abzuleiten.

Die Ergebnisse im Kurzüberblick bietet Ihnen der NEGZ Standpunkt.