Aktuelles (Archiv)

Alle Meldungen im Überblick

Abschlussbericht „Digitale Mündigkeit“

Der Abschlussbericht der Studie „Digitale Mündigkeit“, an dem Wissenschaftler der IT University Copenhagen, der Technischen Universität München, der Universität Leipzig und der Goethe Universität Frankfurt gemeinsam gewirkt haben, liegt nun vor. „Digitale Mündigkeit“ wird als Fähigkeit zum konstruktiven und souveränen Umgang mit digitalen Räumen definiert und erlaubt dadurch eine deutlich differenziertere Analyse der Beziehung zwischen Bürgern und deren …

Weiterlesen...

Abschlussbericht „Digitale Räume als Teil der Daseinsvorsorge“

Das Lorenz-von-Stein-Institut hat zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS ein Projekt zu dem Thema „Digitale Räume als Teil der Daseinsvorsorge“ abgeschlossen. Im Fokus dieses Projekts stand die rechtliche Raumordnung digitaler Räume. Der Abschlussbericht ist in der Reihe „Schriften zur Modernisierung von Staat und …

Weiterlesen...

Smart Country Convention vom 20.-22.11.2018 in Berlin

Die Digitalisierung von Verwaltungen und Dienstleistungen der Daseinsvorsorge ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit. Sie eröffnet enorme Potenziale: Die öffentliche Hand und im öffentlichen Raum agierende Unternehmen können Ressourcen sparen und Vorgänge effizienter gestalten. Gleichzeitig profitieren Bürger/-innen von vereinfachten und transparenteren Verwaltungsprozessen.

Unter dem Motto „Digitize Public Services“ zeigt die Smart Country Convention vom …

Weiterlesen...

NEGZ Herbsttagung – Project Slam

Im Rahmen der Herbsttagung wurde unter Leitung von Rolf Sahre, Vorstandsmitglied des NEGZ, ein – an das Format des Poetry Slams angelehnter – Project Slam organisiert. Dabei hatte jeder Sprecher genau 5 Minuten Zeit, um ein innovatives Projekt kurz und knapp dem Publikum vorzustellen. Die Video-Mitschnitte der einzelnen Beiträge sind nun …

Weiterlesen...

Herbsttagung 2017 – Zusammenfassung

Mit mehr als 100 Teilnehmern war die NEGZ Herbsttagung 2017 ein Erfolg. In den Panels und Workshops wurde engagiert und konstruktiv diskutiert. Im Vordergrund stand dabei die Frage wie Deutschland EU-Vorgaben hinsichtlich der Digitalisierung – unter Berücksichtigung eigener Normen, Standardisierung und Interoperabilität – erfolgreich umsetzen …

Weiterlesen...

#Staatsmodernisierung2017

Berlin, 29. November 2017 Video-Statements

Anlässlich der NEGZ Herbsttagung diskutierten über 100 Teilnehmer wie die Digitalisierung die Interaktion von Bürgern und Unternehmen mit Behörden in Deutschland und in Europa zukünftig verändert. In diesem Rahmen wurden NEGZ-Mitglieder und Tagungsteilnehmer interviewt; unter anderem zu der Erwartung der Bevölkerung an die Verwaltung im digitalen …

Weiterlesen...

eGOVERNMENT MONITOR 2017

In 2017 wird das Umfrageinstrument eGOVERNMENT MONITOR zum 7. Mal durchgeführt und von der Initiative D21 und fortiss herausgegeben. Erstmalig ist das NEGZ als fachlicher Premiumpartner an dem Lagebild zur Nutzung und Akzeptanz digitaler Verwaltungsangebote beteiligt. In seinem Impuls anlässlich des Fachgesprächs Monitoring E-Government skizziert der Co-Vorsitzende des …

Weiterlesen...

Positionsbestimmung „E-Kompetenz im öffentlichen Sektor“

  • Bundesweiter Maßnahmenplan für den Auf- und Ausbau digitaler Kompetenz im öffentlichen Sektor gefordert
  • Wissens- und Lernplattform als Rahmen für Kooperation im öffentlichen Sektor

Berlin, 27. Oktober 2017. Das Nationale E-Government Kompetenzzentrum und die Fachgruppe Verwaltungsinformatik der Gesellschaft für Informatik haben eine Positionsbestimmung zur „E-Kompetenz im öffentlichen Sektor“ …

Weiterlesen...

Kommunal – Digital: Wie bewältigen Land und Kommunen gemeinsam die Herausforderungen der Digitalisierung der Verwaltung?

Kiel, 20. September 2017 Veranstaltungs-Video 

Die Zusammenarbeit von Land und Kommunen hat sich in Schleswig-Holstein hinsichtlich von IT und im Bereich E-Government bewährt – trotz Schwierigkeiten und Herausforderungen im Detail. Im Rahmen der NEGZ Regionalkonferenz „Kommunal – Digital“ diskutieren Sprecher und Diskutanten gemeinsam mit den Teilnehmern  die Zukunftsperspektiven der Digitalisierung der …

Weiterlesen...

Studie „E-Kompetenz“

Der IT-Planungsrat hat die Studie „E-Kompetenz“ veröffentlicht, die unter der Federführung von ERCIS/WWU Münster in Zusammenarbeit mit NEGZ, TU München und der Universität Siegen erarbeitet wurde: Zur Studie auf IT-Planungsrat.de

Diese Studie baut auf der E-Ausbildungs-Studie des IfG.CC (2014) auf und enthält zwei Kernelemente: Es wurde (1) ein Rollenmodell …

Weiterlesen...