AK Design Thinking in der öffentlichen Verwaltung

Methoden des Design Thinking, einem Ansatz zur Entwicklung von Problemlösungen aus Nutzer:innensicht, finden in der öffentlichen Verwaltung zunehmend Anwendung. Der Arbeitskreis des NEGZ bringt Praktizierende und Interessierte des Design Thinking rund um die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung zusammen, um Erfahrungen auszutauschen und den Ansatz bekannter zu machen. Der Arbeitskreis steht allen Mitgliedern des NEGZ offen. …

Weiterlesen …

N3GZ Nachwuchsnetzwerk Digitale Verwaltung

Das Nachwuchsnetzwerk des NEGZ verbindet Nachwuchskräfte aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung, die sich mit der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung beschäftigen. N3GZ organisiert Online-Meetups, Workshops auf Konferenzen, eigene Tagungen, Kneipenabende und vieles mehr. Das Nachwuchsnetzwerk agiert halbautonom unter dem Dach des NEGZ und steht ausdrücklich auch Nicht-Mitgliedern offen. Aktuelle Informationen finden sich auf der eigenen Homepage des …

Weiterlesen …

Ausschuss für Forschung und Projekte

Der Ausschuss für Forschung und Projekte (AFP) ist das wissenschaftliche Gremium des NEGZ. Zu seinen regelmäßigen Aufgaben gehören die NEGZ-Kurzstudien: Der AFP legt die Schwerpunktthemen der jährlichen Kurzstudien-Ausschreibung fest, wählt die zu fördernden Vorschläge aus und sichert die Qualität der Manuskripte. Dem AFP stehen Prof. Dr. Jörg Becker und Nikolaus Hagl vor.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner