Kritischer Werkstattbericht im Tagesspiegel Background über E-Gov-Strategien

Warum liest NEGZ-Geschäftsführer Basanta Thapa keine deutschen E-Government-Strategien? In seiner Kolumne für den Tagesspiegel Background nimmt er eine kritische Analyse der deutschen Strategiepapiere vor, darunter die Nationale E-Government-Strategie und die Digitalstrategie der Bundesregierung. Unter anderem geraten dabei die wolkige Sprache und fehlende Verbindlichkeit der Strategien ins Visier.  Passend dazu findet auch die NEGZ-Kurzstudie „Nationale E-Government-Strategien: …

Weiterlesen …

eGovernment berichtet über laufende NEGZ-Kurzstudie „Kaizen für Kommunen“ 

NEGZ-Vorstandsmitglied Andreas Steffen und Prof. Dr. Max Happel berichten in einem Beitrag für die aktuelle Ausgabe der eGovernment (Mai 2024) über das „Lernen in der Amtsstube“. Dabei findet auch ihre kommende NEGZ-Kurzstudie Erwähnung:  In unserer aktuellen Kurzstudie „Kaizen für Kommunen“ für das Nationale E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) betrachten wir mit transdisziplinärer Perspektive, was es insbesondere auf …

Weiterlesen …

Kommune21 erwähnt laufende NEGZ-Studie über „GovTech in Deutschland“

Im Artikel „Wo ein Markt, da ein Start-up“ vom 06. März 2024 zitiert Kommune21 Prof. Dr. Dr. Björn Niehaves zur laufenden NEGZ Kurzstudie „GovTech in Deutschland“.  „GovTechs spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Digitalisierung der Verwaltung, indem sie mit staatlichen Stellen, Beratungsgesellschaften und öffentlichen IT-Dienstleistern kooperieren, um aktuelle Technologien schnell und kostengünstig zu nutzen. …

Weiterlesen …

„Tagesspiegel Background“ über das Netzwerkgewirr in der Verwaltungsmodernisierung

Die deutsche Verwaltungsmodernisierung ist reich an Netzwerken: Von NEGZ und NExT über GovTech Campus und D21 bis hin zu Arbeitsgruppen in Parteien und Handelskammern ist kaum ein Überblick zu gewinnen. Doch sind diese Netzwerke wirklich effektiv oder bringen sie nur „mäßig effiziente Feelgood-Veranstaltungen“? Ausgerechnet Basanta Thapa, Geschäftsführer des NEGZ, stellt diese Frage in seiner Kolumne …

Weiterlesen …

eGovernment berichtet über Government as a Platform

Inga Karrer, Moritz Ahlers und Peter Kuhn berichten in einem Gastbeitrag für das Fachportal eGovernment über das Thema Government as a Platform (GaaP) für Deutschland. Dabei geben sie einen Überblick über den GaaP-Ansatz und nehmen außerdem die rechtliche und politische Umsetzbarkeit in den Blick. Die Autor:innen wissen, wovon sie sprechen: Inga Karrer und Moritz Ahlers …

Weiterlesen …

Digital Service berichtet über „Government as a Platform“-Kurzstudie

Im Blog des Digitalen Service werden sieben Hürden und einen Vielzahl an Chancen für eine effiziente Verwaltungsdigitalisierung beleuchtet. Unter anderem wird dabei auch das Ergebnis aus der NEGZ-Kurzstudie „Government as a Platform“, dass Plattformen allein nicht ausreichend sind, thematisiert. Zu dem Artikel:

eGovernment berichtet über NEGZ Studie: KI im Finanzamt

Im Fachportal „eGovernment“ berichtet in einem Gastbeitrag von Prof. Dr. iur. Christoph Schmidt über die NEGZ Kurzstudie „Künstliche Intelligenz im Finanzamt“. KI verbessert die Objektivität gegenüber menschlichen Entscheidern und erweitert den Zugriff auf bisher unzugängliche Daten für Finanzbeamte. Trotz vorhandener umfangreicher Datenquellen und standardisierter Bearbeitungsverfahren besteht weiterhin Handlungsbedarf. Prof. Dr. iur. Christoph Schmidt beschreibt in dem …

Weiterlesen …

eGovernment berichtet über das NEGZ

Das Fachportal eGovernment schrieb einen Artikel über das NEGZ. Das Nationale E-Government Kompetenzzentrum e. V.vernetzt Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, um die Staatsmodernisierung voranzutreiben und die digitale Transformation zu unterstützen. In der kurzen Vorstellung des NEGZ wurden Fragen über die Non-Profit-Organisation beantwortet, wie z.B. nach den Zielen des NEGZs, Akteuren und welche Formate das NEGZ …

Weiterlesen …

Podcast zum Thema Angst in der Verwaltung

Im Podcast „Let`s Staat“ von Dr. Dorit Bosch war NEGZ Vorstandsmitglied Andreas Steffen zu Gast. Unter anderem ging es um die NEGZ-Kurzstudie „Angst im Wandel“, wie man die Angst in etwas Positives umwandeln kann und dass Angst Innovationen verhindert. Zur Folge

eGovernment berichtet über NEGZ AK Design Thinking

Im Fachportal „eGovernment“ berichtet der Arbeitskreis Design Thinking des NEGZ, dass kleinere Verwaltungen in der Entwicklung zu moderne Methoden auch beachtet werden müssen, welche Herausforderungen sich für diese stellen und wie diese gelöst werden können.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner