NEGZ Netzwerktrunk „Digitale Verwaltung“ in Berlin

Das NEGZ lädt alle, die etwas mit Verwaltungsdigitalisierung zu tun haben, zum lockeren Biergartenabend in Berlin! In Kreuzberg steigt das Creative Bureaucracy Festival, in Lichtenberg tagt unser AK Low Code und auf halber Strecke zwischen beiden treffen sich die Verwaltungsdigitalisierer:innen des Landes zum gemeinsamen Ausklang. Egal ob aus Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik oder Zivilgesellschaft, egal …

Weiterlesen …

Datenschutz im deutschen Besteuerungsverfahren – Die behördliche Datenweiterverarbeitung im Überblick

Das Thema Das Brown Bag Meeting behandelt ausgewählte Aspekte des Datenschutzes im deutschen Besteuerungsverfahren sowie die Herausforderungen durch die Digitalisierung und den Datenaustausch. Es werden datenschutzrechtliche Regelungen der Abgabenordnung sowie die umfassende Datenweiterverarbeitung kritisch betrachtet. Zudem ist herausgearbeitet, dass zeitgemäße Datenschutzregelungen notwendig sind und der Gesetzgeber geeignete Gesetze anpassen sollte. Ein Ausblick zu potenziellen zukünftigen Entwicklungen …

Weiterlesen …

Schneller bessere Entscheidungen treffen mit der SAP Analytics Cloud

Das Thema Ob Haushalt, Personal oder Nachhaltigkeit: bei knappen Ressourcen ist es wichtig, aus Daten die richtigen Schlüsse für Entscheidungen zu ziehen. Dabei helfen intelligentes Daten-Management und eine zentrale Analyseplattform, die aktuelle Informationen über alle Politikbereiche auf Knopfdruck auswertet.  Die SAP Analytics Cloud ist die strategische Lösung der SAP für Business Intelligence, Planung und vorausschauende …

Weiterlesen …

Next Level der Verwaltungsdigitalisierung: Gemeinsame E2E-Plattform „Einmalzahlung200“

Das Thema Das Projekt Einmalzahlung200 ist ein herausragendes Beispiel für Ende-zu-Ende-Digitalisierung im öffentlichen Sektor. Es zeigt, wie digitale Lösungen effizient und nutzerfreundlich implementiert werden können, um Bürger:innen und Verwaltung gleichermaßen Vorteile zu bieten. Studierende und Fachschüler:innen bundesweit konnten über diese digitale Plattform die vom Bund beschlossene Einmalzahlung in Höhe von 200 Euro beantragen. Die Bewilligung …

Weiterlesen …

Vorstellung der Studie „Corona als Innovationstreiber“

Wie erfolgreich war die Corona-Pandemie als Schocktherapie für mehr Innovation in der öffentlichen Verwaltung? Die neue NEGZ-Kurzstudie „Corona als Innovationstreiber“ zeigt dafür drei Wirkmechanismen auf: ein gezielter Ressourceneinsatz, ein Fokus auf interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die Entwicklung einer Fehlerkultur. Die Autoren präsentieren ihre Erkenntnisse aus Fallstudien in Gesundheitsämtern und Zentralabteilungen von fünf deutschen Kommunen und gehen …

Weiterlesen …

Digitale Gremienarbeit heute: Herausforderungen und Nutzen

Das Thema Wie sieht in der Praxis aktuell ein Projekt zur Einführung/Erneuerung eines Ratsinformationssystems aus? Im Spannungsfeld zwischen Verwaltung und Politik gibt es einige Herausforderungen. Wie wird das aktuelle Thema Online-Abstimmungen (Digitalsitzungsverordnung in NRW) angenommen? Der Referent 

Präsenztreffen des AK Low Code

Der NEGZ-Arbeitskreis Low Code findet sich im Juni zu einem Präsenztreffen in Berlin zusammen. Ziel ist, festzulegen, welche Themen in der nächsten Zeit auf der Agenda stehen sollen. Natürlich wird es besonders am Abend auch Gelegenheit zum Netzwerken geben. Hier geht es zum Arbeitskreis:

MEMO-Tagung 2024: „BürokraKI“

Das NEGZ ist seit vielen Jahren Kooperationspartner der MEMO. Die Tagung der Universität Münster legt dabei den Fokus auf methodisch fundierte und praktisch anwendbare Modernisierungswerkzeuge aus der Verwaltungspraxis. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema „BürokraKI – Zwischen Fachverfahren und ChatGPT“. Bei der diesjährigen MEMO sind wieder einige NEGZ-Mitglieder vertreten, unter anderem Moritz Ahlers …

Weiterlesen …

Ein sozialpolitischer Blick: GVG-Roadmap für eine digitale Transformation

Das Thema Die digitale Transformation unseres Sozialstaates bietet die Chance, diesen zukunftssicher aufzustellen und gleichzeitig mit neuen technischen Möglichkeiten nutzerfreundliche, digitale Angebote für Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen zu realisieren. Eine erfolgreiche digitale Transformation ist entscheidend dafür, um als Sozialstaat effizienter agieren zu können, die Finanzierbarkeit des Systems langfristig zu sichern und Beitragszahlende zu entlasten. …

Weiterlesen …

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner